Förderverein zur Erhaltung der Feldsteinkirche Marsow e.V.

Willkommen
Wir über uns
Rundgang
Lageplan
Wer kann helfen?
Wir danken!
Kontakt/Impressum
Datenschutzerklärung
Aktuelles
externe Links

Mecklenburg Vorpommern


Danke!

Unsere Sponsoren und Unterstützer:

 
Ein ganz großes Dankeschön geht an die Untere Denkmalschutzbehörde des Landkreises Ludwigslust. Mit Bewilligungsbescheiden über die Gewährung einer Zuwendung für das Denkmal : Feldsteinkirche Marsow, wurden auf der Grundlage der Denkmalrichtlinie des Landkreises finanzielle Unterstützungen gewährt. Logo des Landkreises Ludwigslust (Lulu)
   
Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin im Landkreis Ludwigslust  Logo Stiftung Sparkasse Mecklenburg-Schwerin
 
Mit freundlicher Unterstützung der Ostdeutschen Sparkassenstiftung im Land Mecklenburg-Vorpommern gemeinsam mit der Jugend- und Kulturstiftung der Kreissparkasse Ludwigslust. Logo der Ostdeutschen Sparkassenstiftung
   
Mit freundlicher Unterstützung der Rudolf-August Oetker Stiftung für Kunst, Kultur, Wissenschaft und Denkmalpflege  
   
Mit freundlicher Unterstützung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz  Deutsche Stiftung Denkmalschutz
   
Mit freundlicher Unterstützung der
Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland
 Stiftung Kiba
   
Mit freundlicher Unterstützung des Vereins Dorfkirchen in Not in Mecklenburg und Vorpommern e. V.     
Verein Dorfkirchen in Not in M-V e.V.
   
Mit freundlicher Unterstützung der Horst und Gunhild Zillmer Stiftung  
   
Mit freundlicher Unterstützung des Landesamtes für Kultur und Denkmalpflege in Kooperation mit den
Europäische Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums
 EU Fond
   
Mit freundlicher Unterstützung des Kirchenkreises Parchim  
   
Wir danken der Full-Service-Agentur Yell Kreativ GmbH, Wittenburg für ihre  freundlicher Unterstützung  bei der Gestaltung und Herstellung von Werbematerial.     
Yell Kreativ GmbH
 
Wir danken dem Redakteur Herrn Hans-Joachim Kohl vom Sender Ostseewelle für seine Interviews anläßlich der  täglichen Sendung (außer Sonntags) "zwischen Himmel und Erde" um 19.55 Uhr

Interview vom
 
   
Für die freundlichen Berichterstattungen danken wir der Lokalredaktion des Hagenower Kreisblattes Schweriner Volkszeitung